Unsere Vision

Unsere Vision: Ein Herzens Projekt
für
Jugendliche und junge Erwachsene

Positive Veränderung ins Rollen bringen

Unsere Vision für Jugendliche und junge Erwachsene, begann mit einer Idee im 2017. Wir konnten es nicht bei der Idee bleiben lassen. Wir starteten unser Herzens Projekt, Unsere Vision 2017/18 für die Milleniums Generation mit dem Ziel positive Veränderung ins rollen zu bringen! Hilfst du mit?

Countdown zum
Kick-off läuft...

Hilf uns Unsere Vision für Junge Menschen wahr werden zu lassen

Durch die Unterstützung von Freunden und durch Spendenflohmärkte sind bereits im 2017, CHF 4000.- für unsere Vision zusammengekommen. Wir kommen unserem Ziel langsam näher. Wir danken allen für Ihre bereits geleistete Unterstützung. 

Wir streben an, im Sommer 2019 unsere ersten Sitzungen in unserer mobilen Praxis zu geben und schreiten somit in den Endspurt. Über jede Unterstützung sind wir sehr dankbar und freuen uns auf das gemeinsame Kick-off am 11. Mai 2019 am Grillplatz Riedli in Gunten wo ihr alle herzlich eingeladen seid.

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Vision-Ziel ​2018

Warum?

Da sich unsere Arbeit im ambulanten Bereich bewährt hat möchten wir unser Angebot noch einzigartiger gestalten. In unserer Erfahrung hat sich gezeigt, dass ein attraktiver Ort wesentlich ist, damit ein Coaching erfolgreich umgesetzt werden kann. Die Umgebung muss anders und ansprechend sein, damit sich der junge Mensch wohlfühlen kann. 

Mit unserer Vision wollen wir an Ort und Stelle sein, den jungen Menschen da abholen wo es gerade Probleme gibt, ihn auf die Fahrt des Veränderungs-prozesses mitnehmen. Mit ihm zum Ziel gelangen, wo er sein Potenzial und seine Stärken sehen kann. Ihn darin vertrauenswürdig, engagiert, kompetent, unterstützend zu begegnen und zu begleiten.

Sinn

Wir gehen davon aus, dass die Lebensphasen der Jugend und der jungen Erwachsenen, immer mehr vom Übergang in die Arbeit bestimmt werden. Noch vor Jahrzehnten gelangten Jugendliche durch Schulbildung und anschliessender Ausbildung zu einer existenzsichernden Erwerbsarbeit. Diese wurde mit einem vollständigen Erwachsenenstatus gleichgesetzt. 

Diese lineare Abfolge von Schritten ins Erwachsensein ist heute nur noch selten möglich. Denn eine vollständig durchlaufene Schulbildung garantiert nicht automatisch einen Ausbildungsplatz und eine abgeschlossene Ausbildung garantiert nicht automatisch eine Arbeitsstelle. Das bedeutet, dass die jungen Menschen einen individuellen Weg in die Eigenständigkeit finden müssen.

Unteranderem steigen die Anforderungen an die jungen Menschen enorm, von Seiten der Schule, Arbeitsplatz und auch durch die Erwartungen der Eltern. Der Leistungsdruck ist hoch und laut neusten Erkenntnissen steigen die psychischen Belastungen, Burnout und Depressionen sowie Klinikaufenthalte bei jungen Menschen. 

Es braucht, OrientierungStruktur und Personenzentrierte Unterstützung. In diesem Verselbstständigungsprozess sind andere Übergänge wie eigenständiges WohnenGestalten des persönlichen Lebensstilsgeschlechtsbezogene Identitätsarbeit und Beziehungsgestaltung genauso wichtig und müssen oft gleichzeitig bewältigt werden. 

Genau aus diesen Gründen ist es uns besonders wichtig, Raum zu schaffen, indem der Jugendliche Abstand zum Alltag gewinnen kann um wieder zu sich selbst zu finden. So schaffen wir einen wertvollen Boden für die Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen die bereit sind etwas positiv zu verändern.

Gründe

All das sind die Gründe wie noch viele mehr, weshalb wir unsere Vision umsetzten möchten. Eine Mobile Coaching-Praxis die den jungen Menschen eine einzigartige Gelegenheit bietet, sich zu entwickeln. Darin sehen wir auch ein grosses Potenzial in der Suchtsensibilisierung und Prävention.

Durch finanzielle Unterstützung von Dir können wir unsere Vision vom – Rollendes Prozessorientiertes Coaching verwirklichen. So können wir uns für die nächste Generation einsetzten und in sie investieren, denn sie sind es wert!!

Spenden

Alle Spenden gehen 100% an das Projekt auch Positiv Verändere wird dieses Projekt finanziell mittragen und unterstützen.

  • Gesamtkosten: CHF 19 000 .- 
    Für einen Bus mit Umbau der Innenausstattung
  • Fehlender Betrag CHF 8 600 .-
  • Eingegangene Spenden 2017: CHF 4 000 .-
  • Flohmärkte 2018: CHF 1 400 .-
  • Positiv Verändere beteiligt sich mit CHF 5 000.-
  • Persönlichen Kontakt mit Positiv Verändere.
 
  • Alle Spender und Spenderinnen sind herzlich eingeladen zum Kick-off und
    Dankbarkeitsfest 
    am 11. Mai 2019
     beim Grillplatz Riedli in Gunten
  • Alle Spender können auf unserer Homepage, je nach Wunsch auf Anfrage transparent gemacht werden.

Hilf mit Unsere Vision ins Rollen zu bringen