Empathisches Coaching

Unser Ziel: Eine Empathie-Session, die wirkt

Gründe

Es gibt Situationen im Leben, in denen man allein nicht weiterkommt und ein Coaching hilfreich sein kann. Etwa:

  • bei Sorgen, Angst, Stress, Ärger, Wut, Hilflosigkeit
  • bei Konflikten
  • für Persönlichkeitsentwicklung
  • um Klarheit und Orientierung zu schaffen
  • um wieder handlungsfähig zu sein

Ablauf

Im Gespräch decken wir gemeinsam alte Verhaltensmuster und Glaubenssätze auf, die dein Potenzial hemmen, und entwickeln neue Denkansätze. Daraus eröffnen sich dir neue Handlungsmöglichkeiten. Wenn du damit Erfolg hast, stärkt das dein Selbstvertrauen und die Motivation, die von innen kommt.

Ablauf

Im Gespräch decken wir gemeinsam alte Verhaltensmuster und Glaubensätze auf, die Ihr Potenzial hemmen und entwickeln neue Denkansätze. Daraus eröffnen sich Ihnen neue Handlungsmöglichkeiten. Wenn Sie damit Erfolg haben, stärkt das Ihr Selbstvertrauen und die Motivation, die von innen kommt.

Durchführung

Ein Empathisches Coaching besteht aus Gesprächen zwischen dir und mir. Für Einzelpersonen ist dies per Telefon, Zoom oder Skype oder bei dir zu Hause ideal. In vertrauter Umgebung kannst du dich ohne Ablenkung auf die Themen konzentrieren, die wir gemeinsam bearbeiten. Wichtig: Die Krankenkassen bezahlen das Empathische Coaching nicht.

Dauer und Häufigkeit

Du bestimmst das Thema, das du angehen willst. In der Regel dauert eine Session etwa 90 Minuten. Wie oft du ein Empathisches Coaching in Anspruch nehmen möchtest, legst du selbst fest.

Unsere Team für Empatisches Coaching